Zum Inhalt springen
Franz-Josef Kamp auf der OV-Versammlung 2021 Foto: Hagen Rudolph

1. März 2021: Franz-Josef Kamp wiedergewählt

Unter Corona-Bedingungen begrüßte Franz-Josef Kamp die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der sehr gut besuchten Ortsvereinsversammlung im neuen Dahlenburger Bürger- und Kulturhaus.

Neben dem Bericht des Vorstandes und der Planung der Kommunalwahlen im September standen Vorstands- und Delegiertenwahlen auf der Tagesordnung. Franz-Josef Kamp wurde erneut einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Daniel Reichle Foto: Hagen Rudolph
Daniel Reichle bei seiner Vorstellungsrede

Einstimmig war auch das Votum für Daniel Reichle zum Samtgemeindebürgermeister-Kandidaten. In seiner Vorstellungsrede wies Reichle darauf hin, dass er als Verwaltungsbeamter Erfahrungen im Umgang mit Menschen mitbringe. Er lebt seit zehn Jahren in der Samtgemeinde und möchte im Rathaus im Sinne aller arbeiten. Begonnene Projekte wie der Bürgerbus und das Jugendparlament müssen erfolgreich vorangebracht werden. „Gerade für uns hier auf dem Lande ist eine bessere Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln wichtig. Ich will den bezahlbaren Wohnraum sichern, Kitas und die Schulen unterstützen und die Vereine fördern. Natürlich setze ich mich für den Erhalt der vorhandenen Arbeitsplätze ein und werde für wirtschaftliche Neuansiedlungen werben und unsere Seniorinnen und Senioren nicht vergessen“, so die engagierten Worte von Reichle.

„Wir freuen uns sehr mit Daniel Reichle einen erfahrenen Verwaltungsbeamten anbieten zu können, der die Samtgemeinde gut kennt, aber dennoch die nötige Distanz besitzt, um einen Neuanfang im Rathaus zu wagen. Ich denke, Fachlichkeit und Unvoreingenommenheit sind eine gute Kombination für eine erfolgreiche Arbeit in Dahlenburg“, ergänzt Franz-Josef Kamp den Beitrag von Daniel Reichle.

Der 2021 gewählte Vorstand Foto: Adi Brachmann, Sabrina Panning-Ternes
Der neu gewählte Vorstand von links: Adi und Etta Brachmann, Dirk Blume, Dr. Hagen Rudolph, Franz-Josef Kamp, Daniel Reichle, Franziska Derrien, Sabine Kamp

Hinweis: Dieser Beitrag von Adi Brachmann erscheint auch im Elbe-Göhrde-Magazin.

Vorherige Meldung: Daniel Reichle – unser Kandidat für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters

Nächste Meldung: SPD-Unterbezirk Lüneburg stellt seine Listen für die Kommunalwahl auf

Alle Meldungen